Versand- und Zahlungsbedingungen

Versandbedingungen und Versandkosten auf einen Blick

  • Lieferungen nach Deutschland und Österreich
  • Wir liefern in Deutschland proto- und verpackungsfrei ab 30,00 Euro Bestellwert
  • Unter 30,00 EUR Bestellwert berechnen wir innerhalb Deutschland 3,90 Euro Versandkosten, innerhalb Österreich 7,50 Euro
  • Standardzustellung erfolgt durch UPS
  • Zustellung an DHL Packstationen ohne Kostenaufschlag.
  • Bestellungen bis 12 Uhr werden noch am selben Tag an den Paketdienst übergeben (gilt von Montag bis Freitag, ausgenommen Sonn- und Feiertage)

 

Paketdienstleister und Zustellung

Die Standardlieferung erfolgt über UPS innerhalb Deutschland und Österreich.

Bestellungen, die bis 12 Uhr (gilt von Montag bis Freitag, ausgenommen Sonn- und Feiertage) bei uns eingegangen sind, werden am gleichen Tag an den Paketdienstleister übergeben.

Sollte ein Produkt in Ausnahmefällen nicht innerhalb von 24 Stunden versandfertig sein, kontaktieren wir Dich per E-Mail oder Telefon.

Selbstverständlich kannst Du Dir die Ware auch an eine Paketstation von DHL liefern lassen. Bitte gib uns hier neben Deiner Lieferadresse die Postcard-Nummer sowie die Packstation anstatt des Straßennamens an. Außerdem benötigen wir die Nummer der betreffenden Packstation.

Bitte beachte, dass wir bei der Lieferung an eine Packstation keine Sendungsverfolgung anbieten.

 

» Alle Infos zur Adressierung an eine Packstation findest Du HIER

 

Versandkosten

Ab einem Bestellwert von 30,00 Euro erfolgt der Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei.
Unter 30,00 Euro Bestellwert liefern wir die bestellte Ware innerhalb Deutschlands gegen eine geringe Versandgebühr von nur 3,90 Euro. Lieferungen nach Österreich werden mit 7,50 Euro verrechnet.
Das Bestellformular auf unserer Website informiert Sie ebenfalls über den genauen Portobetrag.

 

Teillieferungen oder Teilleistungen

Bitte sei darüber informiert, dass vitamimix zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt ist. Dabei entstehende Kosten trägt selbstverständlich vitamimix.

 

Annahmeverzug und Vertretbarkeit anderer Umstände

Nimmst Du die bestellte Ware nicht ab, so kann vitamimix nach Ablauf einer Frist von 2 Wochen die Ware an einen Dritten verkaufen und Dich für einen eventuell entstandenen Verlust haftbar machen.

Sollte die Ware aufgrund höherer Gewalt oder Produkteinstellung nicht lieferbar sein oder hat vitamimix die bestellten Produkte nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen können und sollten diese Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten und nicht durch vitamimix zu verantworten sein, so wird vitamimix von der Lieferpflicht befreit. Sollten Ereignisse, vitamimix die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – beispielsweise Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen oder Ähnliches – hat vitamimix Verzögerungen auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten.

 

2. Zahlung

Für Bestellungen bieten wir mehrere Zahlungsmöglichkeiten an.

 

» Zu den Zahlungsarten